Psychosomatik

Psychosomatische Erkrankungen

In unserer modernen und hektischen Welt mit ihrem ungeheuren Informationsfluss und ständig wechselnden Eindrücken fühlen sich viele Menschen überfordert. Auf Grund dieser Entwicklung finden wir in zunehmendem Maße:

  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Depressive Verstimmungen
  • ADS /ADHS

Körperliche Beschwerden kommen umgekehrt auch als Auslöser seelischer Probleme in Betracht.

Zu Beginn einer homöopathischen Behandlung, zu der die ausführliche Erstanamnese gehört, wird versucht, die Ursache der Beschwerden herauszufinden. Wie erlebt der betroffene Mensch in seiner individuellen Weise seine Erkrankung? Was verschafft ihm Erleichterung? … All diese Informationen werden, neben den zur Krankheit gehörenden Symptomen, gesammelt und in der Behandlung berücksichtigt.

Bei o.a. Beschwerden hat sich eine Kombinationstherapie der klassischen Homöopathie, Hypnose- und Yogatherapie sehr bewährt.