Kinder

Homöopathie für Kinder

Nahezu alle Erkrankungen im Kindesalter können Heilungsimpulse durch die Homöopathie erfahren. Chronische Infektionen von Hals, Nase, Ohren und unteren Atemwegen lassen Eltern am häufigsten homöopathischen Rat einholen. Doch auch Allergien und Verdauungsprobleme können durch homöopathische Unterstützung Linderung oder Heilung erfahren. Die klassische Homöopathie zielt nicht nur auf die ursächliche Behandlung der Erkrankung, sondern bezieht den gesamten Organismus mit ein.

Klassische Homöopathie ist besonders nützlich in der Behandlung von mentalen und emotionalen Problemen in der Kindheit und in der Pubertät. Zum Beispiel:

  • ADHS / ADS
  • Schulische Probleme
  • Unerklärliche Wutausbrüche
  • Schlafstörungen
  • Bettnässen

Neben der Auswahl des homöopathischen Arzneimittels, das die Beschwerden des Kindes heilen soll, gibt eine Beratung den Eltern ausreichend Zeit, über die Ursachen von Gesundheitsproblemen ihres Kindes zu sprechen. Korrigierende, die gesunde Entwicklung des Kindes unterstützende Maßnahmen werden gemeinsam eingekreist und ihre Umsetzung angeregt.